Galerie Anne Moerchen

SCREEN

Profile

Direction

Menu Style

Cpanel


 
 

News

„words“ by Holger Jacobs

„words“ by Holger Jacobs

Ausstellung 27. März bis 15. Juni 2014

Holger Jacobs, geboren 1962 in Hamburg · 1980 - 83 Studium der Rechtswissenschaften und der Fotografie in München · 1985 Umzug nach Paris, Modefotograf für Vogue, Harpers Bazaar, l’Officiel, Marie-Claire, Die Zeit · 2004 Umzug nach Berlin, Arbeit an den Projekten 50 vermisste Kinder und words - Literacy for Freedom.

Die Ausstellung will auf das Alphabetisierungsprogramm der UNESCO "Literacy for Freedom - Education for All" hinweisen. Allein in Deutschland gibt es noch etwa 4 Millionen funktionale Analphabeten, die in unserer Informationsgesellschaft die fundamentalen Grundlagen wie Lesen und Schreiben nicht beherrschen. Die Serie “words”  des Fotografen Holger Jacobs läßt  bekannte Persönlichkeiten unserer Gesellschaft “zu Worte” kommen: Zu ihnen gehören neben vielen anderen Helmut Schmidt, Loriot, Iris Berben, Bob Geldof, RobertWilson oder Markus Lüpertz. Er portraitierte sie und bat sie um einen handschriftlichen Text.

10 % des Verkaufs gehen an die Stiftung Kinderjahre in Hamburg für eine ausgewählte Hamburger Stadtteilschule (Schulfach “Glück”).