Galerie Anne Moerchen

SCREEN

Profile

Direction

Menu Style

Cpanel


 
 

News

Begegnung - Hans Hushan & Robert Hoffmann

Hans Hushan & Robert Hoffmann
 
B e g e g n u n g
 
Eröffnung: Montag, 25.03.  19 –21 Uhr

Ausstellung 26.03. – 25.05.2019

Wir möchten Sie herzlich einladen zu unserer kommenden Ausstellung am Montag, den 25. März  2019.
 
Die beiden Hamburger Künstler Robert Hoffmann und Hans Hushan werden einige ihrer neuesten Werke in einer gemeinsamen Show zeigen.
 
Hans Hushan, Künstler der Galerie seit 1995, beschäftigt sich in seiner sich immer wieder neu erfindenden expressiv-abstrakten Kunst mit archaischen Formen und mythologischen Begriffen. Er zeigt Ölbilder auf Leinwand mit pastos aufgetragenen Linien. Die Werke stehen unter dem Begriff « Strukturrealismus ».

 
Robert Hoffmann symbolisiert in seinen Werken das schnelle Erscheinen und Verschwinden  von Nachrichten in der Medienwelt. Er legt in seinen Arbeiten mehrere Schichten von bedruckten Plakatresten, Schriftteilen und Fotografien collagiert übereinander, fräst die Oberfläche teils ab und zurück bleiben Fragmente.
 
Beide Künstler gehen mit ihren philosophischen Ansätzen und Ansprüchen in ihrer eigenen Form der Erzählung auf das Strukturelle in der Kunst, ihrer ständigen Auflösung und Abstraktion, ein.
 
Hans Hushan (1965): Arbeitsaufenthalte in New Mexico, New York, London, Mallorca. Buchveröffentlichungen und Filmportraits des NDR und WDR. Studium an der Kunstschule Alsterdamm. Studium der Anthropologie, Archäologie, Promotion.

Robert Hoffmann (1982): Studium der freien und angewandten Kunst in Perth, Australien. Sammlungen in Australien, Großbritannien, USA, China und Deutschland.